Jetzt neu: Die besten FN-Lernfilme bei wehorse

Gebündeltes Wissen - wir freuen uns sehr, dir mitteilen zu können, dass du als wehorse-Mitglied bald exklusiven Zugang zu den besten Lernfilmen der Deutschen Reiterlichen Vereinigung hast! Das bedeutet für dich noch mehr professionelle Inhalte von ausgewählten Spitzenreitern und -ausbildern, die dich und dein Pferd strukturiert ans Ziel bringen.

Freu dich auf ein breites Spektrum mit Themen aus der Bodenarbeit, dem Voltigieren, dem Springreiten, der Sitzschulung, der Physiotherapie oder auch aus der klassischen Grundausbildung.

Wann?
Am Sonntag, den 26.08.2018 geht es los mit den ersten drei Teilen der ersten FN-Serie. Also schnell noch wehorse-Mitglied werden und die Filme nicht verpassen!

Was?
„Springreiten - Ausbildung für Pferd und Reiter” - Ein wahres Grundlagenwerk, das Springreiten von der Ausrüstung bis zum Zieleinlauf im S-Springen erklärt. Wichtige Regeln und Lösungswege bekommst du nicht zuletzt von großen Springreitern wie Ludger Beerbaum oder Phillip Weishaupt.

Warum?
Genauso wie die FN stellen wir das Wohl des Pferdes in den Mittelpunkt und haben es uns zur Aufgabe gemacht, dein Wissen, deine Gesundheit und Freude beim Reiten bestmöglich zu fördern. Die Lernfilme der FN sind eine wunderbare Ergänzung dafür und wir freuen uns sehr darauf, sie mit dir zu teilen.

Werde jetzt wehorse-Mitglied und sichere dir den Zugang zu allen FN-Lehrfilmen in der vollen Länge. Hier kannst du deine Monats- oder Jahresmitgliedschaft abschließen und neben den FN-Lernfilmen auch all unsere anderen Inhalte komplett anschauen, wann, wo und wie oft du möchtest.

In der ersten FN-Serie:
Von Grundlagen bis zum S-Springen mit Philipp Weishaupt

Erfolg im Springreiten kommt von richtigem und vielseitigem Training von Reiter und Pferd. In 9 Teilen bietet die Lernfilmserie der FN umfassendes und praktisches Trainingswissen für die gezielte Vorbereitung auf die Turnierteilnahme.

Der erfolgreiche Springreiter Philipp Weishaupt gibt detaillierte Einblicke in sein alltägliches Training und nimmt den Zuschauer mit auf seinem Weg der Turniervorbereitung. Sein Siegesritt beim Großen Preis von Aachen 2016 dient als Inspiration und Motivation.

Überprüfe deine Springgrundlagen, bereite dich und dein Pferd oder auch deine Schüler gezielt und professionell auf Turnierprüfungen vor und lerne die Gesetze von Gewinnern wie Ludger Beerbaum und Philipp Weishaupt!

Expertenwissen von Georg-Christoph Bödicker, Heinrich-Wilhelm Johannsmann und Fritz Lutter

Die Videoserie ist in Zusammenarbeit mit drei wahren Springexperten entstanden:
Georg-Christoph Bödicker, langjähriger Ausbilder, Richter, Trainer im In- und Ausland, internationaler Parcourschef, Referent, Mitautor der FN-Richtlinien.

Heinrich-Wilhelm Johannsmann, „Der Kaiser“, international erfolgreicher Springreiter und Nationenpreisreiter, ehemaliger DOKR/BLZ Honorar-Trainer, langjähriger Ausbilder und Referent bei Lehrgangs- und Fortbildungsmaßnahmen.

Fritz Lutter, Pferdewirtschaftsmeister und Diplom-Trainer, Bundes-Nachwuchstrainer der Pony-Vielseitigkeitsreiter sowie verantwortlich für den DOKR/BLZ-Vielseitigkeitsstall und die Lehrlingsausbildung.

Zeitlupenstudien und exakte Angaben von Abständen und Distanzen gepaart mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihren wichtigsten Grundregeln helfen dir, das Gezeigte bestmöglich umzusetzen.

Diese FN-Videoserien sind bald für dich bei wehorse:

Grundausbildung von Pferd und Reiter: Dressur – Die Skala der Ausbildung

Grundlegende Gesetze des Dressurreitens sowohl für den Reiter, als auch für das Pferd macht diese Lernfilmserie anschaulich. Detailaufnahmen, Super-Slow-Motion und präzise Bewegungsabläufe zeigen dir den Weg zu einem richtigen Sitz, sowie einer korrekten Hilfengebung und Einwirkung. Thematisiert werden die Voraussetzungen, die einzelnen Punkte der Ausbildungsskala, der Aufbau einer Trainingsstunde und wichtige Grundübungen für Pferd und Reiter.

Grundausbildung des Pferdes: Gewöhnung und Anreiten

mit Martin Plewa

Ein Leitfaden für die Angewöhnung und das Anreiten junger Pferde nach den Richtlinien der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN). Diese Videoserie bietet dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung vom ersten Longieren bis hin zu den ersten Lektionen beim Reiten und dem Freispringen.

Ausbildung des Reiters: Dressurreiten für Fortgeschrittene Kl. A und L

mit Michael Putz

Diese Videoserie der Deutschen Reiterlichen Vereinigung zeigt und erklärt dir alle wichtigen Lektionen der Klassen A und L. Weißt du noch ganz genau wie ein korrektes Kurzkehrt geritten sein muss? Und mit welcher Hilfengebung du es erreichst? In mehreren Teilen werden nicht nur die Lektionen genau erklärt, sondern auch die Hilfen detailliert gezeigt, die zu einer richtigen und harmonischen Einwirkung führen. Ausbilder Michael Putz hilft dir mit seiner Bewertung zu erkennen, wann eine Dressurlektion mangelhaft, gut oder sogar ausgezeichnet ausgeführt wird.

Ausbildung des Pferdes: Dressur – Niveau Kl. A und L

mit Michael Putz

Bei dieser Lernfilmserie der FN liegt der Schwerpunkt auf der Pferdeausbildung für die Klassen A und L. Alle wichtigen Dressurlektionen werden im Hinblick auf die Voraussetzungen und die Zielsetzung gezeigt und erklärt. Die Übungen sind den Ausbildungszielen der Ausbildungsskala zugeordnet. Ein Leitfaden für eine systematische Gymnastizierung, die dem Pferd helfen soll, sich physisch und psychisch bestmöglich zu entfalten.

Balance in der Bewegung – Der Sitz des Reiters

mit Susanne von Dietze & Isabelle von Neumann-Cosel

Ohne einen guten Reitersitz kein gutes Reiten. Umso wichtiger, als Reiter kontinuierlich daran zu arbeiten, sich eingeschlichene Sitzfehler wieder abzugewöhnen und sich durch die richtigen Übungen weiterzuentwickeln. Diese Videos sind wie ein umfangreicher Kurs in der Sitzschulung mit Anregungen für Reiter aller Schwierigkeitsgrade und Altersklassen. Wie entstehen Sitzprobleme? Was kann man dagegen tun? Wie erhalte ich Rhythmus und Balance? Wie führt der korrekte Sitz zu effektiver Einwirkung und wie kann man mit scheinbar unsichtbaren Hilfen reiten? Auf diese und weitere Fragen haben diese Videos ausführliche Antworten.

Rücksicht auf den Reiterrücken

mit Susanne von Dietze & Isabelle von Neumann-Cosel

Wir machen uns zurecht viele Gedanken um den Pferderücken aber was passiert eigentlich mit unserem eigenen beim Reiten? Diese Videoserie der Deutschen Reiterlichen Vereinigung ist sozusagen eine Rückenschule extra für Reiter. Es hat einen maßgeblichen Einfluss auf die Belastung unseres Rückens wie wir auf dem Pferd sitzen. Das Reiten kann den Rücken sowohl fordern, als auch fördern, sollte ihn aber nicht überfordern. Über 50 Übungen an der Longe und im freien Reiten zeigen, wie man seinen Rücken als Reiter besser trainieren, mobilisieren, stabilisieren und koordinieren und damit auch seine Hilfengebung verbessern kann.

Ausbildung am Boden – Führ- & Geschicklichkeitstraining, Gymnastizierende & koordinationsfördernde Lektionen

mit Dr. Claudia Münch

Eine vertrauensvolle Beziehung zu seinem Pferd fühlt sich nicht nur gut an, sie sorgt auch für Sicherheit und Harmonie beim Reiten. Die Bodenarbeit trägt dazu maßgeblich bei und ist seit 2014 als eigenständiges Abzeichen in der APO (Ausbildungsprüfungsordnung) aufgenommen. Diese Videoserie mit Dr. Claudia Münch bietet eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Beginn und die Vertiefung der Arbeit am Boden. Von der Ausrüstung und Hilfengebung, über das richtige Führen bis zur Erarbeitung bestimmter Lektionen und der Demonstration einer Abzeichenprüfung kann sich der Zuschauer alles genau abschauen und mit seinem eigenen Pferd üben.

Voltigierspiele – Wertvolle und kreative Basisarbeit

mit Hildegard Rosemann

Ideen und Inspirationen für Ausbilder, die den Voltigierunterricht abwechslungsreich und kreativ gestalten möchten. Die Voltigierspiele fördern die Kinder und erleichtern ihnen den Kontakt zum Pferd. Sie sind vielseitig einsetzbar und können eine Vorführung zum Erlebnis machen. Ein heißer Tipp für alle Voltigierfans und -ausbilder.

Physiotherapie für Pferde – Praktische Anleitungen für Massage und Dehnung

mit Helle Katrine Kleven

Die bekannte Pferde-Physiotherapeutin Helle Katrine Kleven erklärt einfach aber genau die Pferdeanatomie und die Grundlagen seines Bewegungsablaufs. Praktische Anleitungen zum Selbstdurchführen zeigen, welche Übungen das Pferd geschmeidiger und losgelassener werden lassen können und wie man Verletzungen des Bewegungsapparates vorbeugt.