HansePferd – es geht los!

Pferdemesse

Es ist geschäftig hier! Morgen öffnet die HansePferd für alle Besucher, heute wird gewerkelt: Den ganzen Tag wird an den Ständen geschraubt, Podeste gebaut, Regale befüllt und Fahnen aufgehängt. Der pferdia tv Stand ist diesmal sehr sehr groß ausgefallen, und wir haben jeden Tag Treffen mit unseren Ausbildern für unsere Zuschauer und Besucher arrangiert! Ihr dürft Euch jetzt schon freuen – es wird super! Etwas weiter unten in diesem Text haben wir eine Zeitenliste mit den ersten Treffpunkten im Bild eingefügt.

Heute liegt aber noch Aufbruch in der Luft und natürlich Vorfreude. Die ersten Reiter sind schon angekommen und machen ihre Pferde mit der Umgebung vertraut: Abschwitzdecken hängen an den gelben Boxenwänden. Im Ring wird auf dem penibel glatt gezogenem Hallenboden und vor noch leeren Rängen die Umgebung inspiziert. Alizée Froment ist mit drei Pferden angereist, nachmittags steht sie schon in ihrem Prinzessinen-ähnlichen Kleid vor der Presse und wird mit Schimmel Sultan fotografiert. 

Treffen-mit-den-Ausbildern
Alizée-Froment-auf-der-Hansepferd
Ausbilder-Eckard-Meyners

Angereist ist auch schon das Team rund um Wolfgang Marlie, es ist seine erste Messe mit eigenem Buch (das wir hervorragend finden und HIER besprochen haben). Morgen um 10 Uhr früh ist er am pferdia tv Stand für alle Interessierten zu sprechen!

Es sind noch so viele andere großartige Ausbilder dabei: Uta Gräf und Stefan Schneider, Philippe Karl und Bea Borelle, Peter Kreinberg, Nina Steigerwald und Eckard Meyners zum Beispiel.

Uta-Gräf-auf-der-Hansepferd
Hansepferd-Gutschein

Eine Überraschung erlebte Ausbilderin Sibylle Wiemer, die auf Messen häufig die rechte Hand vom pferdia tv Team ist und großartig die pferdia tv Kunden berät: Erst postete sie auf dem Weg zur HansePferd auf ihrem facebook Account eine entzückende Abhak-Liste: Tierarztzeugnis – erledigt // Pferd gewaschen // Werbekrams eingepackt. Denn ihre Pferde waren für die Eckard-Meyners-Vorführungen mit eingeplant. Stunden später steht fest: spontane Planänderung, morgen um 12 Uhr vertritt sie im Ring ihre kranke Kollegin Tuuli Tietze. Das ist mal spontan! Sibylle Wiemers Vortrag zur Schiefe des Reiters und des Pferdes ist absolut sehenswert, genauso wie ihre Sitzkorreturen. Darauf können sich die Besucher schon freuen. Ach, wie gut, dass ihre Pferde sowieso für die Vorführung von Eckard Meyners auf dem Weg nach Hamburg waren! 

Wir starten übrigens, weil wir uns so sehr auf diese Messe freuen und mit so einem tollen Programm dabei sind, für alle Messebesucher UND für alle Zuschauer daheim eine Gutschein-Aktion. Vom 22.4. an gibt es 15 Euro extra für jedes neue Abonnement (Achtung! Das Angebot gilt nur einmalig beim Abschluss des Abos. Das heißt sobald sich das Abo verlängert, gilt der reguläre Preis. Das Abo kann aber auch ganz einfach vor der Verlängerung mit ein paar Klicks gekündigt werden). Nur so lange die Messe läuft! Viel Spaß dabei!