#13 Frage an Ingrid Klimke: Was tun, wenn mein Pferd verweigert?

ingrid-klimke-verweigern
Was genau kann ich als Reiterin tun, damit mein Pferd nicht vor dem Sprung parkt? Diese Frage stellte eine Zuschauerin. Gute Frage, dachten wir. So haben wir Ingrid Klimke beim Dreh genau danach gefragt. Die fragen, Ingrid Klimke antwortet: Das ist die Idee dieser Rubrik im pferdiathek-Magazin. Wir filmen die Antwort, so dass alle Videonachrichten der Reitmeisterin hier im Magazin nach und nach zu finden sind. So haben Sie und all unsere Zuschauer einen direkten Draht zu einer Spitzen-Ausbilderin. In anderen Videonachrichten erklärte sie zum Beispiel einer Zuschauerin, was zu tun ist, wenn sich das Pferd heraushebt und wie man sein Pferd fleißig am Bein macht. Was unter dem Begriff "Rund Reiten" zu verstehen ist, erklärt sie in diesem Video. Eine der beliebtesten Videonachrichten ist diejenige, in der sie erklärt, was jeder für einen geschmeidigen Reitersitz à la Klimke alles tun kann. Die heutige Frage stellte Julia. Ihr Pferd läuft ab und an am Sprung vorbei oder bleibt stehen. Sie möchte wissen:
"Was tun, wenn mein Pferd verweigert?"

Zum Merken, die wichtigsten Infos:

  • es geht darum, das völlige Vertrauen zu erreichen
  • Führung übernehmen & schnelle Reaktion: will das Pferd links vorbei, schnell den rechten Bügel austreten und nach rechts wenden
  • konsequent mit Zügeln und Schenkeln über die Mitte, bei Cavalettihöhe zur Not auch aus dem Stand (aber mittig!)
  • geklappt? Loben, als ob es den Großen Preis von Aachen gewonnen hätte! Das Pferd muss wissen: "Aha, wenn ich das mache, ist alles gut."
  • Stehenbleiben bahnt sich an, daher achtsam sein! In dem Moment wo das Pferd langsamer wird, antreiben.
  • Reiter muss Sekunden früher vorausschauend reiten, fühlen, reagieren
ingrid-klimke-springen
Und so klappt's dann auch mit einem schönen Sprung.
Viel Erfolg!