Du kannst jetzt für 14,90 Euro wehorse-Mitglied werden!

Hast Du schon mal auf Deinem Pferd gesessen und der Knoten ist einfach nicht geplatzt? Du hast es auf zwei, drei Arten probiert, Deine Stallnachbarn haben schon ungefragt gute Tipps gegeben, Du hast Deiner Freundin schon verzweifelte Nachrichten geschickt, aber irgendwie klappt es einfach nicht? Du hast Dich selbst zur Geduld gemahnt, aber Dich dann doch wieder geärgert oder bist gefrustet vom Pferd gestiegen? Jeder von uns kennt das. Ich wette, Du hast Dich in solchen Situationen auch schon mal gefragt, was ein Profi dazu sagen würde. Jemand mit so richtig viel Erfahrung und pferdefreundlichen Ansätzen.

Was würde Ingrid Klimke dazu sagen?

Wie wäre es, wenn Du Dir tatsächlich eine Meinung von richtig guten, pferdefreundlichen Ausbildern anhören könntest? Auch, wenn Dein Trainer gerade nicht selbst Zeit hat? Und das wann Du willst –  24 Stunden am Tag, wann es Dir gerade passt? Genau das gibt’s bei uns. Das weißt Du längst? Und hast vielleicht auch schon länger mit einer Mitgliedschaft bei uns geliebäugelt? Weil da eine Uta Gräf erklärt, was sie macht, wenn sich Berittpferd Lenny verkriecht und hinter die Senkrechte kommt. Weil da ein Pedro Torres, der Gott der Working Equitation Reiter, zeigt, wie er daheim trainiert. Weil da Ingrid Klimke haargenau erklärt, wie das nun richtig funktioniert mit dem Paraden geben. Weil Dir Britta Schöffmann zeigt, wie Du Dein Pony oder Deinen Tinker (oder Deinen Dressurkracher!) richtig ausbildest.

24 Stunden ein Trainer an Deiner Seite

Wir haben eine echt gute Nachricht für Dich: Das gibt es jetzt für einen monatlichen Mitgliedsbeitrag anstatt jährlich! Ab sofort kannst Du für 14, 90 Euro im Monat unsere Lernvideos ansehen und Dir die Tipps aller Trainer ansehen!

Halb so teuer wie eine einzige Reitstunde

14,90 Euro ist nicht mal halb so viel, wie eine normale Reitstunde kostet. Die perfekte Ergänzung zum Training mit Deinem Reitlehrer daheim! Wir wissen, wie teuer die Pferdehaltung ist und wie viel guter Unterricht kostet. So viele von Euch würden gern mehr Seminare und Unterrichtsstunden nehmen! Mit unseren Filmen können wir die Stunden vor Ort mit ganz viel Backgroundwissen ergänzen. Ihr habt direkten Zugang zu den besten Ausbildern, die es im Pferdebereich gibt.  

Die wichtigsten Fragen:

  Gilt der neue Preis von 14,90 Euro pro Monat für jeden? Ja! Ab sofort und dauerhaft.   Wie bekomme ich diesen guten Preis? Ganz einfach – du schließt eine Jahresmitgliedschaft ab und musst dann jeden Monat nur 14,90€ zahlen und nicht wie in der Vergangenheit die komplette Jahressumme auf einmal.   Ich bin mir nicht sicher, kann ich das irgendwie testen? Dann nehme doch einfach die monatliche Mitgliedschaft. Sie kostet 24,90 Euro einmalig.  

 Was Du dafür bekommst:

Wir möchten Dir für kleines Geld den Zugang zu den großartigsten Trainern ermöglichen. Du kannst bei uns von den ganz Großen lernen.  

Das ist etwas für Dich, wenn:

 
  • Du lernen möchtest, wie Du ein junges Pferd förderst. Wir zeigen Dir die Ausbildung von den jungen Pferden unserer Ausbilder – und zwar im monatlichen Abstand, Jahr für Jahr! Das ist etwas ganz besonderes, denn unser Team bricht extra dafür alle paar Wochen auf, und filmt die Fortschritte von den Pferden von Ingrid Klimke und Uta Gräf.
 
  • Du endlich Grundlagen wie Paraden und Hilfengebung genau und gut erklärt bekommen möchtest. Unsere Filme haben für jeden Wissensstand etwas zu bieten: Du kannst bei uns lernen, wie man korrekt sattelt – aber auch, wie ein Pferd an die Grand Prix Lektionen herangeführt wird. Oder aber, wie Dir der Umstieg von Trense auf Halsring gelingt.
 
  • Dir Lösungsansätze vor Ort nicht ausreichen und Du Ideen von anderen Profis suchst. Zum Beispiel, was zu tun ist, wenn das Pferd ungewollt eng geht oder vom Körperbau her schwierig ist. Solche Fälle stellt Dir zum Beispiel Uta Gräf vor.
 
  • Du Dir selbst erarbeiten möchtest, wie die Arbeit mit dem Knotenhalfter und am Boden funktioniert. Wir haben richtig gute Horsemanship-Trainer bei uns. Peter Kreinberg zum Beispiel. Sowie Jenny & Peer Claßen.
 
  • Du ein ganz normales Pferd hast, einen Tinker oder einen Haflinger, und wissen willst, wie man auch solche Pferde dressurmäßig gymanstiziert. Schau mal in die Lehrfilme von Britta Schöffmann, die zeigen Dir, was da möglich ist!
 
  • Du eine echte Partnerschaft mit Deinem Pferd anstrebst. Dafür haben wir mehrere empfehlenswerte Ausbilder an Bord. Du kannst Dir aus vielen Ecken etwas herauspicken: Linda Tellington-Jones, Wolfgang Marlie, Bea Borelle, Philippe Karl und unsere Horsemanship-Trainer sind dafür die richtigen Adressen.
 
  • Du wissen willst, wie Profis mit Problemen in der Ausbildung umgehen. Bei uns siehst Du nicht nur das perfekte Ergebnis, sondern den Weg dorthin.
 
  • Du komplett auf positive Konditionierung umsteigen willst. Unsere Clicker-Expertin Nina Steigerwald ist eine echte Koryphäe in ihrem Bereich und erklärt Dir in kleinen Schritten, wie Du mit Deinem Pferd beginnst. Wirklich von Null bis hin zum kleinen Showpferd!
Dich hat es schon immer gereizt, Mitglied bei wehorse zu werden? Es war nie günstiger als jetzt, also sei mit dabei! Melde Dich einfach hier auf unserer Mitgliederseite an.  
banner-wehorse